Installieren und Verwenden von Google Chrome für Windows

Google-Chrome-Symbol

Von Google entwickelter multifunktionaler Tab-Browser basierend auf Open Source Chromium

Google Chrome ist ein Webbrowser, der seit 2015 mit dem von Google auf Basis des Open-Source-Chromiums entwickelten Konzept "Speed, Simple and Security" die Nummer 1 der Welt behauptet.

Obwohl es praktisch ist, weil das Google-Konto mit Cloud-Diensten von Google wie Gmail, Google Kalender und Google Docs verknüpft werden kann, wurde die übermäßige Sammlung personenbezogener Daten kritisiert.

System Anforderungen

Version 90.0 ab

Betriebssystem: Windows 7/8 / 8.1 / 10 (32 & 64bit)
CPU: Intel Pentium 4 oder neuer Prozessor (SSE2-kompatibel)

Wo bekommt man die Software

Offizielle Download-Seite von Google Chrome für Windows Stable

Offizielle Download-Seite von Google Chrome Beta

Chrome für Windows installieren

Die Chrome-Installation hat keine Einstellungen und wird automatisch eingerichtet, wenn Sie das Installationsprogramm starten.

google-chrome-für-windows-001-1

Überprüfen Sie vor dem Herunterladen die "Google-Nutzungsbedingungen" und "Zusätzliche Nutzungsbedingungen für Chrome OS". Wenn keine Probleme auftreten, klicken Sie auf "Chrome herunterladen", um das Installationsprogramm herunterzuladen.

google-chrome-für-windows-002

Wenn das Installationsprogramm gestartet wird und das Dialogfeld Benutzerkontensteuerung angezeigt wird, klicken Sie auf "Ja", um dies zuzulassen.

google-chrome-für-windows-003

Das Programm wird heruntergeladen und installiert.

google-chrome-für-windows-004

Chrome wird gestartet, wenn die Installation abgeschlossen ist.

ログイン

Durch die Anmeldung mit einem Google-Konto kann Chrome die Lesezeichen des auf anderen Geräten verwendeten Chrome-Browsers, das im Browser gespeicherte Passwort und den Browserverlauf synchronisieren und wird von Google wie Gmail, Google Kalender, Google Drive usw. bereitgestellt Dienste können nahtlos genutzt werden.

google-chrome-für-windows-005

Der Anmeldebildschirm wird beim ersten Start angezeigt.

google-chrome-für-windows-006

Wenn Sie den Anmeldebildschirm überspringen, können Sie sich anmelden, indem Sie im Kontosymbol oben rechts auf "Synchronisierung aktivieren" klicken.

google-chrome-für-windows-008

"Enable" startet die Synchronisation.

Um die zu synchronisierenden Elemente einzeln einzustellen, wählen Sie in „Einstellungen“ aus.
Gastmodus

Wenn Sie sich im Kontomenü mit "Gast" anmelden, werden das Login-Konto und die Lesezeichen synchronisiert, aber wenn Sie den Browser schließen, werden alle Kontoinformationen gelöscht.

Mehrfachkonten

Chrome unterstützt mehrere Konten, die mehrere Google-Konten registrieren, und Sie können mehrere Chromes in verschiedenen Umgebungen starten.

google-chrome-für-windows-009

Wählen Sie im Kontomenü "+ Hinzufügen" und legen Sie den hinzuzufügenden Profilnamen fest, und ein neues Chrome wird in einem neuen Fenster geöffnet.

google-chrome-für-windows-010-1

Wenn Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, wird Ihr Profilname nach Ihrem Kontonamen hinzugefügt und Sie können über das Kontomenü darauf zugreifen.

So verwenden Sie Google Chrome

Chrome ist ein vielseitiger Tab-Browser, aber seine einfache Benutzeroberfläche macht das Surfen auf Websites intuitiv.

google-chrome-für-windows-013

Die Suchmaschine ist standardmäßig auf Google eingestellt und Sie können sie verwenden, indem Sie das Schlüsselwort oder die URL zur Suche in die Adressleiste eingeben.

Änderungen der beim Start angezeigten Seite und der Suchmaschine

Chrome hat eine Standard-Starteinstellung von "Neuen Tab-Seite öffnen", die eine neue Seite mit der Suchleiste von Google öffnet.

google-chrome-für-windows-014

Wenn Sie die beim Start angezeigte Seite ändern möchten, gehen Sie zur Adressleiste chrome: // Einstellungen Oder klicken Sie oben rechts auf das Symbolmenü, um "Einstellungen" zu öffnen, und geben Sie die Seite an, auf der Chrome beim Start über "Start" in der linken Seitenleiste angezeigt werden soll.

google-chrome-für-windows-028

Wenn Sie eine andere Suchmaschine als Google verwenden möchten, wählen Sie in der linken Seitenleiste unter "Suchmaschine" die Option "Suchmaschine zur Verwendung in der Adressleiste".

Tab

Chrome-Tabs arbeiten unabhängig. Selbst wenn auf der angezeigten Seite ein Fehler auftritt, wirkt sich das Schließen des Tabs nicht auf andere Tabs aus, verbraucht jedoch viele Speicherressourcen und ist geöffnet. Der Speicherverbrauch steigt um die Anzahl der.

Fester Reiter

Wenn Sie einen Tab anheften, wird er beim Starten von Chrome angezeigt, auch wenn die Starteinstellung "Neue Tab-Seite öffnen" lautet.

google-chrome-für-windows-015

Um die Registerkarte zu reparieren, öffnen Sie die zu reparierende Seite und wählen Sie "Reparieren" aus dem Kontextmenü (Rechtsklickmenü) der Registerkarte.

Um die Fixierung zu lösen, wählen Sie "Unpin" aus dem Kontextmenü des angehefteten Tabs.

google-chrome-für-windows-016

Angepinnte Registerkarten zeigen nur das Site-Symbol.

Tab-Gruppierung

Gruppieren ist eine Funktion, die Registerkarten organisiert und verhindert, dass Sie viele Registerkarten öffnen und kompliziert werden.

google-chrome-für-windows-017

Um eine neue Grrule zu erstellen, wählen Sie "Tab zu neuer Gruppe hinzufügen" aus dem Kontextmenü der Registerkarten, die Sie gruppieren möchten.

google-chrome-für-windows-018

Legen Sie den Gruppennamen fest.

google-chrome-für-windows-019

Um der erstellten Gruppe hinzuzufügen, legen Sie die hinzuzufügende Gruppe fest, indem Sie im Kontextmenü der Registerkarte "Registerkarte zur Gruppe hinzufügen" auswählen.

google-chrome-für-windows-020

Sie können die zur Gruppe gehörenden Registerkarten ausblenden, indem Sie auf den Gruppennamen klicken.

Feste Registerkarten können nicht zu einer Gruppe hinzugefügt werden, und wenn Sie die erstellte Gruppe beim nächsten Start anzeigen möchten, müssen Sie die Einstellung beim Start auf "Zuvor geöffnete Seite öffnen" ändern.

Verknüpfungen und Hintergründe

Standardmäßig werden unter der im neuen Tab angezeigten Google-Suchleiste "Verknüpfungen" von "Häufig besuchte Websites" angezeigt und Sie können die Einstellungen mit "Anpassen" ändern.

google-chrome-039

Öffnen Sie einen neuen Tab und klicken Sie unten rechts auf "Anpassen".

google-chrome-040

Wählen Sie "Kurzbefehle" in der linken Seitenleiste, um einen zu registrierenden Kurzbefehl anzugeben. Wählen Sie "Benutzerdefinierte Kurzbefehle". Wenn Sie die Kurzbefehle nicht anzeigen möchten, aktivieren Sie "Kurzbefehle ausblenden".

google-chrome-041

Registrierte Verknüpfungen können über das Menü bearbeitet und gelöscht werden.

google-chrome-043

Klicken Sie auf "Bearbeiten" oder "+" der vorhandenen Verknüpfung, um den zusätzlichen Bildschirm anzuzeigen, geben Sie also den Anzeigenamen und die URL ein.

google-chrome-044

Sie können es als Lesezeichen verwenden, indem Sie "Benutzerdefinierte Verknüpfung" verwenden.

Die festgelegten Verknüpfungen werden mit Ihrem Konto synchronisiert.
Hintergrund

Unter "Anpassen" können Sie den Seitenhintergrund des neuen Tabs festlegen und täglich ändern.

google-chrome-045

Wählen Sie ein Thema aus "Hintergrund" in der linken Seitenleiste aus.

google-chrome-046

Wenn Sie das Hintergrundbild festlegen und täglich ändern möchten, aktivieren Sie "Täglich aktualisieren".

google-chrome-048

Der Hintergrund der neuen Registerkarte wechselt zum angegebenen Bild.

Der von Ihnen festgelegte Hintergrund wird mit Ihrem Konto synchronisiert.

Lesezeichen / Leseliste

Um die angezeigte Seite zu Ihren Lesezeichen hinzuzufügen, klicken Sie auf das -Zeichen, das in der Adressleiste angezeigt wird.

google-chrome-für-windows-021

Klicken Sie auf die Markierung ☆, um den Bildschirm zum Bearbeiten von Lesezeichen zu öffnen. Geben Sie den Anzeigenamen der Webseite und das Ziel zum Hinzufügen von Lesezeichen an und klicken Sie auf „Fertig stellen“.

Lesezeichenverwaltung

Verwenden Sie "Lesezeichen" in der Menüliste, um Lesezeichen zu organisieren und die Anzeige der Lesezeichenleiste einzustellen.

google-chrome-für-windows-023

Wenn Sie die beim Öffnen eines neuen Tabs angezeigte "Lesezeichenleiste" immer anzeigen möchten, klicken Sie auf "Lesezeichenleiste anzeigen", um sie zu aktivieren.

google-chrome-für-windows-024Sie können der Lesezeichenleiste einen Ordner hinzufügen, indem Sie im Kontextmenü der Lesezeichenleiste "Ordner erstellen" auswählen und das hinzugefügte Lesezeichen durch Ziehen verschieben.

Lese liste

"Leseliste" ist eine Funktion wie "Pocket", um Artikel zu registrieren, die Sie interessieren.

google-chrome-für-windows-025

Das Hinzufügen eines Lesezeichens zur Leseliste ist dasselbe wie das Hinzufügen eines Lesezeichens: Klicken Sie auf das ☆-Zeichen in der Adressleiste und wählen Sie „Zur Leseliste hinzufügen“.

google-chrome-für-windows-026

Die hinzugefügte Seite kann über die "Leseliste" aufgerufen werden.

Die Leseliste ist in Version 90.0 nicht vollständig eingeführt und Sie sehen die „Leseliste“ möglicherweise nicht auf verschiedenen Geräten, selbst wenn Sie dasselbe Konto in derselben Chrome-Version verwenden.

google-chrome-für-windows-027

Die Einstellung zur Anzeige der Leseliste befindet sich ab Version 90.0 in der Adressleiste. chrome :/ / flags Mit "Aktivieren" können Sie den Eintrag "Leseliste" anzeigen und mit "Deaktivieren" ausblenden.

セ キ ュ リ テ ィ

Chrome verfügt standardmäßig über einen aktivierten Standardschutz und blockiert potenziell gefährliche Websites, z. B. mit Malware beladene Websites.

google-chrome-für-windows-029

Sie können auch die Sicherheitseinstellungen von der linken Seitenleiste von "Einstellungen" auf "Sicheres Surfen" von "Datenschutz und Sicherheit" ändern, um die Sicherheit weiter zu erhöhen.

PC-Bereinigung

Chrome implementiert die Möglichkeit, Ihren Computer auf Malware-Erkennung und -Entfernung zu scannen, ähnlich wie bei einer Sicherheits-App.

google-chrome-für-windows-030

Wenn Sie einen Scan durchführen möchten, gehen Sie zur Afores-Leiste Chrome: // Einstellungen / Bereinigung Oder erweitern Sie "Erweitert" aus der linken Seitenleiste von "Einstellungen" und wählen Sie "Suchen" in "Computerbereinigung" unter "Zurücksetzen und Bereinigen".

Erweiterungen

Erweiterungen sind zusätzliche Funktionen, die Sie in Chrome installieren und mit denen Sie Webclips, Passwort-Manager, Übersetzungen und mehr implementieren können.

google-chrome-032

Die Erweiterung ist im "Chrome Web Store" unter "Apps" in der Lesezeichenleiste verfügbar.

google-chrome-033

"Zu Chrome hinzufügen" installiert zusätzliche Funktionen.

google-chrome-034

Die Erweiterung wird Chrome um Zugriff bitten, also überprüfen Sie den Inhalt.

google-chrome-035

Die installierten Erweiterungen werden der Liste "Erweiterungen" auf der linken Seite des Kontomenüs hinzugefügt und erscheinen neben der Adressleiste, wenn Sie auf Anheften klicken, um sie zu aktivieren.

App

Traditionelle Chrome-Apps, die auf Chrome installiert werden konnten, wurden Anfang 2018 eingestellt und Websites, die Progressive Web Apps (PWA) unterstützen, können jetzt als Apps installiert werden.

google-chrome-037

Auf Sites, die PWA unterstützen, wird das Installationssymbol neben der Markierung ☆ auf dem Lesezeichen angezeigt und Sie können darauf klicken, um es zu installieren.

google-chrome-038

Bei der Installation wird ein Verknüpfungssymbol auf der "App" und dem Desktop von Chrome erstellt und es wird wie eine App eigenständig gestartet.

Drucken

Um die im Browser angezeigte Seite zu drucken, wählen Sie "Strg + P" oder "Drucken" aus dem Symbolmenü.

google-chrome-052

Der Bildschirm mit den Druckeinstellungen wird geöffnet und der Standarddrucker wird unter "Ziel" angezeigt. Sie können die angezeigte Seite jedoch als PDF-Datei speichern, indem Sie "Als PDF speichern" auswählen.

Wenn Sie mehrere Drucker registriert haben, wählen Sie "Mehr".

google-chrome-054

Die Standardeinstellung für Druckpapier ist "A4". Wenn Sie es also ändern möchten, geben Sie es unter "Papierformat" in "Detaillierte Einstellungen" an.

google-chrome-055

Die Kopf- und Fußzeile der Seite werden standardmäßig gedruckt. Wenn Sie sie also ändern möchten, deaktivieren Sie "Kopf- und Fußzeile".

Passwort speichern

Chrome hat standardmäßig die Speicherung von Anmeldeinformationen und die automatische Anmeldung aktiviert, was einfach zu verwenden ist, aber die gespeicherten Kontoinformationen können problemlos abgerufen werden, solange Sie den Browser öffnen. Wenn also Sicherheit wichtig ist, werden die Anmeldeinformationen automatisch verwendet Konservierung wird nicht empfohlen.

google-chrome-050

Um die Passworteinstellung zu ändern, klicken Sie in den "Einstellungen" in den "Google-Einstellungen" auf "Passwort" und deaktivieren Sie "Passwortspeicherung zulassen" und "Automatische Anmeldung".

Wir empfehlen die Verwendung eines Passwort-Managers, um Passwörter zu verwalten.
Roboform-Symbol

Installation und Verwendung von RoboForm

RoboForm, eine hochleistungsfähige Passwortverwaltungs-App, die sicher und einfach zu bedienen ist, wurde vom US-Softwareanbieter Siber Systems entwickelt.Passwortverwaltung, die Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit und Preis […]

 

In Verbindung stehende Artikel

Mutiges-Browser-Symbol

Brave Browser für Windows installieren und verwenden

Brave, ein Chromium-basierter Open-Source-Webbrowser, der dem Datenschutz Priorität einräumt, wird von Brave Software mit Sitz in San Francisco, USA, entwickelt.

Tor-Symbol-1

Tor-Browser installieren und verwenden

Ein Browser, der mit Fokus auf Datenschutz auf das Dark Web zugreifen kann Tor Browser ist ein Open-Source-Webbrowser, der von der gemeinnützigen Organisation Tor Project auf Basis von Firefox entwickelt wurde, und die Kommunikation ist immer T […]

Firefox-Symbol-1

Installieren und Verwenden von Mozilla Firefox für Windows

Datenschutzorientierter multifunktionaler Open-Source-Webbrowser Firefox wird in Open Source von der Mozilla Corporation entwickelt.Privatsphäre-fokussierter multifunktionaler Tabbrowser […]

Google-Chrome-Symbol

Installieren und Verwenden von Google Chrome für Windows

Von Google entwickelter multifunktionaler Tab-Browser auf Basis von Open-Source-Chromium Google Chrome ist ein von Google auf Basis von Open-Source-Chromium entwickelter „Speed ​​Thin […]“.