Einrichten und Verwenden von Google Cloud Print

Google

Druckdienst über das Internet von Google

Google Cloud Print wurde im Januar 2021 eingestellt.

Von Cloud-Druck migrieren

Google Cloud Print ist ein kostenloser Druckdienst von Google, der Druckdaten über das Internet an Drucker sendet, sodass verschiedene Geräte einen einzigen Drucker gemeinsam nutzen können.

Google Cloud Print 001
Google Cloud Printer beseitigt die Barrieren des lokalen Netzwerks, indem der mit dem lokalen Netzwerk verbundene Drucker mit dem Internet verbunden wird, und schafft eine Umgebung, in der der Drucker von überall online verwendet werden kann.

Google Cloud-Drucktyp

Es gibt zwei Möglichkeiten, Google-Cloud-Drucker zu verwenden. Eine besteht darin, Google Chrome zu verwenden, und die andere besteht darin, einen Drucker zu verwenden, der mit Google-Cloud-Druckern kompatibel ist, die von Druckerfirmen verkauft werden.

Registrieren Sie sich mit dem Chrome-Browser

Es verwendet einen Drucker, der über einen Chrome-Browser mit Ihrem Computer verbunden ist. DruckerfreigabeSie können denken, dass es dasselbe ist.

Google Cloud Print r002

Allgemein Druckerfreigabe Ist ein Drucker an einen Computer angeschlossen Einstellungen teilen Dadurch ist der Drucker von anderen Geräten im lokalen Netzwerk aus sichtbar und Druckdaten werden über den an den Drucker angeschlossenen Computer gesendet und vom Drucker ausgegeben.

Der direkt an den Drucker angeschlossene Personal Computer fungiert als Druckerserver, und der Drucker kann nur verwendet werden, wenn dieser Personal Computer gestartet wird.

Google Cloud Print 003

Ein Google Cloud-Drucker, der die Druckerfreigabe verwendet, verbindet sich über den Chrome-Browser, der auf dem als Druckerserver fungierenden PC installiert ist, mit dem Internet, empfängt Druckdaten von dem mit dem Google-Konto verknüpften Gerät und sendet sie an den Drucker.

Auch wenn der Drucker den Google Cloud-Drucker nicht unterstützt, ist es möglich, von Android, iOS-Gerät, Chromebook usw. über das Internet zu drucken, aber es kann nicht verwendet werden, es sei denn, der PC, der als Druckerserver fungiert, ist immer Es ist notwendig, WOL einzustellen.
dvd-shrink0011

Wake On Lan (WOL)-Einstellungen für Windows10 / Windows11

Die Wake-On-LAN-Einstellung für den Remote-Start von Windows Wake-On-LAN (WOL) ist eine Funktion, die vom Netzwerkadapter (NIC) implementiert wird, und ein Signal, das als magisches Paket bezeichnet wird, wird an die NIC gesendet […].

Verwenden Sie einen Drucker, der Google Cloud Print unterstützt

Viele der in den letzten Jahren auf den Markt gebrachten Drucker sind mit kabelgebundenem LAN und Wi-Fi ausgestattet, und wenn diese Modelle verwendet werden, Google Cloud Print Es ist sehr wahrscheinlich, dass es entspricht.

Google Cloud Print 005

Kompatible Druckerseite für Google Cloud Print

Obwohl die Google Cloud Print-Seite kompatible Drucker auflistet, ist sie von geringem Nutzen. Suchen Sie also selbst.

Google Cloud Print 004

Sie können die unterstützten Modelle auf der Google Cloud Print-Seite von EPSON überprüfen.

Für HP HP ePrint Wenn ja, kann auch Google Cloud Print verwendet werden, und andere Hersteller haben auch eine Beschreibung zu Google Cloud Print in Q & A usw.

Google Cloud Print 001

Modelle, die Google Cloud Print unterstützen, verfügen über einen integrierten Druckserver im Drucker selbst und über eine Netzwerkverbindungsfunktion, sodass der Drucker selbst eine Verbindung zum Internet herstellen und Druckdaten direkt über das Internet empfangen kann, ohne einen Computer zu verwenden möglich auszugeben.

Google Cloud-Druckeinstellungen

Wenn Sie Google Cloud Print verwenden möchten, benötigen Sie ein Google-Konto, unabhängig davon, ob Sie den Chrome-Browser oder einen Drucker verwenden, der Cloud Print unterstützt.

Google

Erhalt und Einrichtung eines Google-Kontos

Erstellen von Konten und Sicherheitseinstellungen, die für die Nutzung verschiedener Google-Dienste erforderlich sind Google-Konten sind Gmail, YouTube, Chrome-Browser, Google Drive, Karen […] bereitgestellt von Google.

Drucker in Chrome registrieren

Starten Sie Google Chrome auf dem Computer, an den der Drucker angeschlossen ist, und melden Sie sich mit dem Konto an, das Sie verwenden möchten.

Google Cloud Print 006

Neue Registerkarte Offen chrome: // devices Eintreten.

Google Cloud Print 007

Gerät Seite wird geöffnet Herkömmlicher Drucker Klicken Sie auf "Drucker hinzufügen".

Google Cloud Print 008

Eine Liste der im PC registrierten Drucker wird angezeigt. Überprüfen Sie die Drucker, die in Cloud Print registriert werden sollen, und klicken Sie auf "Drucker hinzufügen".

Google Cloud Print 009

Abschluss der Registrierung.

Einstellungen für Google Cloud Print-kompatible Drucker

Schlagen Sie im Handbuch des verwendeten Druckers nach, da die Einstellungsmethode je nach Drucker unterschiedlich ist.

Multifunktionsgerät des Bruders DCP-J952N Greifen Sie dann mit der IP-Adresse auf den Drucker zu Google Cloud-DruckerWirksamkeit Ich konnte es nur durch Einstellen einstellen.

Google Cloud Print 010

Überprüfen Sie die IP-Adresse am Drucker selbst.
"Menü" -> "Alle Menüs" -> "Netzwerk" -> "Wireless LAN (Wired LAN)" -> "TCP / IP".

Google Cloud Print 011

Wenn Sie auf den Drucker zugreifen, indem Sie die bestätigte IP-Adresse in die Adressleiste des Browsers eingeben, werden einige Menüs angezeigt. Google Cloud-Druck Klicken Sie auf

Cloud-Drucker012

StatusWirksamkeit Klicken Sie anschließend auf „Registrieren“.

Cloud-Drucker013

Klicken Sie auf "Google".

Cloud-Drucker014

Die Einstellung wird mit "Druckerregistrierung abgeschlossen" abgeschlossen.

Cloud-Drucker017

Registrierungsdetails chrome: // devices Sie können mit überprüfen.

So verwenden Sie Google Cloud Print

Sie können Google Cloud Print mit einer kompatiblen App verwenden, aber Android und Chrome OS haben Cloud Print als System integriert, sodass Sie keine separate App installieren müssen.

Cloud-Drucker018

Auf der Chrome OS-Einstellungsseite Google Cloud-Druck Es gibt einen Artikel von.

Cloud-Drucker019

Auch auf Android Cloud-Druck Wird standardmäßig installiert, was es zu einer System-App macht, die nicht deinstalliert werden kann.

Drucken von einem Android-Gerät

Um Google Cloud Print auf Android zu verwenden, wählen Sie einfach "Drucken" aus dem Menü jeder App und wählen Sie das in Google Cloud Print registrierte Modell aus dem angezeigten Drucker aus.

Cloud-Drucker020

Tippen Sie für Google Fotos auf "︙" in der oberen rechten Ecke.

Cloud-Drucker021

Wählen Sie "Drucken" aus dem Menü.

Cloud-Drucker022

Wählen Sie das in Google Cloud Print registrierte Modell aus der oben angezeigten Druckerliste aus und tippen Sie auf das Druckersymbol.

Verwendung unter Windows

Google Cloud Print kann auch von Windows aus verwendet werden, indem ein dedizierter Treiber installiert wird.

System Anforderungen

Betriebssystem: Windows XP / Vista / 7
Browser: Google Chrome

* Betrieb unter Windows 10 bestätigt
* XPS Essentials Pack ist für Windows XP und Vista erforderlich

Wo bekommt man die Software
Zur Zeit nicht verfügbar
Installieren Sie Google Cloud Print

Die Installation selbst ist einfach und es sind keine Besonderheiten zu beachten.

Cloud-Drucker023

Klicken Sie auf der Download-Seite auf "Google Cloud Print herunterladen".

Cloud-Drucker024

Überprüfen Sie die Nutzungsbedingungen und wenn kein Problem vorliegt Zustimmen und installierenKlicken Sie auf

Cloud-Drucker025

Der Download des Installers beginnt.

Cloud-Drucker026

heruntergeladen Einrichtung des virtuellen DruckersBeim Start wird eine Sicherheitswarnung angezeigt, klicken Sie also auf "Ausführen".

Cloud-Drucker027

Sie werden gefragt, ob Sie den Treiber installieren möchten, klicken Sie also auf "Installieren".

Cloud-Drucker028

"Schließen", wenn die Installation abgeschlossen ist.

Cloud-Drucker029

Zum Drucker Google Cloud-DruckerHinzugefügt.

So verwenden Sie Google Cloud Print

Das Drucken von einem Android- oder Chromebook ist schlau, aber die Verwendung unter Windows ist etwas schwierig.

Cloud-Drucker030

Gehen Sie wie beim normalen Drucken vor Google Cloud-DruckerWählen Sie "Drucken".

Cloud-Drucker031

Chrome wird gestartet und die Google Cloud Print-Seite wird geöffnet. Klicken Sie also auf den registrierten Drucker.

Chrome muss mit demselben Konto angemeldet sein, mit dem Google Cloud Print registriert ist.

Cloud-Drucker032

Grundlegende Druckeinstellungen.

Cloud-Drucker033

詳細 オ プ シ ョ ンWird nicht ins Japanische übersetzt MedientypNormalpapier, Tintenstrahlpapier, Glanzpapier 3 Möglichkeiten,Druckqualität Ist die Druckqualität Normal und schön,Papierquelle Ist die Papierzufuhrmethode,Papier randlosIst eine Einstellung für den randlosen Druck.

Cloud-Drucker034

Klicken Sie nach Abschluss der Einstellungen unten auf "Drucken", um die Ausgabe auf dem angegebenen Drucker durchzuführen.

In Verbindung stehende Artikel

Netzwerkdruck-Symbol-1

Installieren und Verwenden der Network Print Service-App

Drucken von einem Android-Gerät wie einem Smartphone oder Tablet mit einem Kopierer aus einem Supermarkt Der Netzwerkdruckdienst ist ein zusätzlicher Dienst des Mehrfachkopiergeräts von Sharp, der Dateien zum Drucken in die Cloud hochlädt […].