Einrichtung von Synology DSM ver6.2

NAS-Symbol

Einrichten von DiskStation Manager 6.2, dem Betriebssystem für Synology NAS

Synology NAS Nach der Installation von SSD / HDD OS Installieren Sie (DSM) und erstellen Sie ein Synology-Konto RAID Nehmen Sie die Konfiguration vor.

Siehe unten für die Einrichtung von DiskStation Manager 7
NAS-Symbol

Synology NAS-Setup

Multifunktions-NAS Synology Diskstation Einrichtungsverfahren Synology NAS installiert SSD/HDD, installiert das Betriebssystem (DSM) und erstellt ein Synology-Konto […]

Installieren von DSM 6.2

Nach dem Anschließen des Laufwerks wird das ursprüngliche Betriebssystem von Synology auf Basis von Linux verwendet DiskStation-Manager Installieren (DSM).

Synology-NAS-Setup-001

Nachdem Sie das Netzkabel und das LAN-Kabel an das Synology NAS angeschlossen und einen Signalton ausgegeben haben, öffnen Sie einen Browser auf einem Computer im selben Netzwerk wie das NAS und gehen Sie zur Adressleiste. find.synology.com Eintreten Synology Web-Assistent Suchen Sie mit nach Synology NAS in Ihrem Netzwerk.

Synology-NAS-Setup-002

Wenn Sie problemlos eine Verbindung herstellen können, wird Synology NAS erkannt, klicken Sie also auf „Verbinden“, um es einzurichten.

Wenn Sie mehr als ein Synology NAS in Ihrem Netzwerk haben, klicken Sie auf den Pfeil ganz rechts, um zu dem Modell zu wechseln, das Sie konfigurieren möchten.

Synology-NAS-Setup-003

Überprüfen Sie die Lizenzvereinbarung und ob kein Problem vorliegt Ich habe die EULA-Bedingungen gelesen und stimme ihnen zu Aktivieren Sie "Weiter".

Synology-NAS-Setup-004

Überprüfen Sie Ihre Datenschutzerklärung und klicken Sie auf „Weiter“.

Synology-NAS-Setup-005

Wenn der Begrüßungsbildschirm erscheint, klicken Sie auf „Installieren“.

Synology-NAS-Setup-036

Synology DiskStation-Manager Wenn Sie Version 6.2 von (DSM) installieren Synology-Download-Center Klicken Sie auf den Link.

Synology-NAS-Setup-033

Da öffnet sich das Downloadcenter Alle Downloads Klicken Sie auf

Synology-NAS-Setup-034

Wählen Sie die endgültige Version von DSM 6 aus.

Synology-NAS-Setup-035

Klicken Sie auf den Link für Ihr Modell .klopfen Laden Sie die Datei herunter.

Synology-NAS-Setup-037

Aktualisieren Sie manuell .pat-Dateien von Ihrem Computer Aktivieren und spezifizieren Sie die von „Durchsuchen“ heruntergeladene Datei und klicken Sie auf „Weiter“.

Synology-NAS-Setup-007

Ein Dialog zum Löschen von Daten wird angezeigt.Mir ist bekannt, dass alle Daten auf diesen Laufwerken gelöscht werden. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen und klicken Sie auf „Weiter“.

Synology-NAS-Setup-008

Nach dem Herunterladen des Betriebssystems wird der Installationsvorgang ausgeführt, und wenn das NAS neu startet und Sie einen Piepton hören, ist die DSM-Installation abgeschlossen.

DSM-Setup

Richten Sie DSM nach der Installation ein.

synology-diskstation-ds218-010

Legen Sie den Servernamen, den Benutzernamen und das Kennwort willkürlich fest.

Das Passwort muss mindestens 6 Zeichen lang sein, und der Servername und der Benutzername dürfen nur in alphanumerischen Single-Byte-Zeichen verwendet werden.

synology-diskstation-ds218-011

Schnelle Verbindung Von außen über das Internet QuickConnect-IDパスワード Mit der Möglichkeit, mit Synology DiskStation zuzugreifenDynamische DNS-Einstellungen Sie können problemlos eine Zugriffsumgebung von außen aufbauen, ohne den Port des Modems oder des Modems zu öffnen.

Schnelle Verbindung Beim Benutzen Synology-KontoE-Mail-Adresse / Passwort und ggf QuickConnect-ID Geben Sie ein und klicken Sie auf „Weiter“.
Wenn Sie nicht von außen darauf zugreifen müssen, können Sie es überspringen.

synology-diskstation-ds218-012

Nutzungsbedingungen Wenn nach Überprüfung des Inhalts kein Problem vorliegtIch habe die Nutzungsbedingungen für mein Synology-Konto gelesen und stimme ihnen zu. Aktivieren Sie "Weiter".

synology-diskstation-ds218-013

Überprüfen Sie die Datenschutzrichtlinie und wenn es kein Problem gibt,Ich habe eine Erklärung zum Datenschutz meines Synology-Kontos abgegebengenehmigt. Aktivieren Sie "Weiter".

synology-diskstation-ds218-014

Schnelle Verbindung Sie erhalten dafür eine URL, ziehen Sie also das Lesezeichen-Symbol auf Ihren Desktop, um eine Verknüpfung zu erstellen.

synology-diskstation-ds218-016

Installation empfohlener Pakete Installieren Sie eine App, die Ihrem Synology NAS grundlegende Funktionen verleiht.

RAID-Array Hybrid-RAID von Synology „Überspringen“, wenn Sie von (SHR) wechseln oder einzelne Apps zur Installation auswählen möchten.

synology-diskstation-ds218-017

Wenn die Einstellung abgeschlossen ist find.synology.com Aktivieren Sie „Verschieben“, damit Sie mit nach Geräten suchen können.

synology-diskstation-ds218-018

"OK", weil die Erklärung zum automatischen Update des Betriebssystems angezeigt wird.

synology-diskstation-ds218-019

Geräteanalyse Um die Benutzererfahrung zu verbessern Anonyme Datenerhebung Wenn Sie also das Senden verweigern, wählen Sie "Nein, danke!".

synology-diskstation-ds218-020

DSM Die Synology DiskStation ist am Ende Ihrer kurzen geführten Tour verfügbar.

Bestätigung des Kontos

QuickConnect-ID Wenn Sie erstellt haben Synology-KontoÜberprüfen Sie die E-Mail-Adresse, die Sie beim Erstellen eingegeben haben.

synology-diskstation-ds218-015

Bitte aktivieren Sie Ihr Synology-Konto Ich habe eine E-Mail zur Aktivierung meines Synology-Kontos erhalten, also klicken Sie auf die URL im Text.

synology-diskstation-ds218-021

Aktivieren Sie Konto Nachdem die Seite angezeigt wird, werden Sie zur Synology-Kontoseite weitergeleitet, klicken Sie also auf „Jetzt starten“.

synology-diskstation-ds218-022

Ich habe es als Modellnummer festgelegt, als ich mich bei meinem Synology-Konto angemeldet habe QuickConnect-ID Wird angezeigt.

Die Synology-Kontoverwaltungsseite ist standardmäßig in englischer Sprache verfasst, also in der Fußzeile Englisch – Weltweit日本語ändern.

Änderung der IP-Adresse

Synology NAS ist standardmäßig DHCP Da aktiviert ist, wird die IP-Adresse dynamisch bezogen, also ändern Sie sie auf die manuelle Einstellung, um sie zu einer statischen IP-Adresse zu machen.

Synology-NAS-Setup-038

SchalttafelNetzwerk Öffnen undNetzwerkschnittstelle Auf der Registerkarte LAN Wählen Sie aus und klicken Sie auf „Bearbeiten“.

Synology-NAS-Setup-039

IPv4 Auf der Registerkarte IP Adresse·Subnetzmaske·Gateway·DNS ServerWird gesetzt und mit „OK“ übernommen.

HTTP-Verbindung auf HTTPS umleiten

Konfigurieren Sie die Umleitung von HTTP-Verbindungen zu sicheren HTTPS-Verbindungen beim Zugriff auf den DSM des NAS-Betriebssystems.

Synology-NAS-Setup-040

SchalttafelNetzwerk In DSM-Einstellungen Öffnen Sie die Registerkarte undLeitet HTTP-Verbindungen automatisch zu HTTPS für DSM-Desktops um.Aktivieren Sie HTTP / 2 Aktivieren Sie das Kontrollkästchen.

Zugriff auf DSM

Um auf den DSM zuzugreifen, geben Sie die eingestellte IP-Adresse direkt in die Adressleiste des Browsers ein oder verwenden Sie QuickConnect.

Synology-NAS-Setup-041

Schnelle VerbindungSchalttafelSchnelle Verbindung Öffnen undDSM Fügen Sie die angezeigte URL zu Lesezeichen hinzu und so weiter.

Synology Diskstation DDNS-030

Beim Zugriff mit QuickConnect aus einem externen Netzwerk wird eine Verbindung mit geschütztem HTTPS hergestellt.

Synology-NAS-Setup-042

Beim Zugriff mit QuickConnect aus dem lokalen Netzwerk wird auf die IP-Adresse des NAS umgeleitet, allerdings aufgrund eines Zertifikatsproblems auch bei einer HTTPS-Verbindung Ungeschützte Kommunikation Wird

Zugriff aus dem lokalen Netzwerk Dynamisches DNS (Dynamisches DNS Die Kommunikation kann durch SSL geschützt werden, indem DDNS erworben wird).
NAS-Symbol

Synology NAS: Dynamische DNS-Einstellungen

Einführung von Dynamic DNS in Synology NAS Auf Synology NAS kann einfach von einem externen Netzwerk zugegriffen werden, indem QuickConnect über den Server von Synology verwendet wird, aber DDN […]

Siehe unten zum Speichern von Dateien auf dem NAS
Synology-Drive-Symbol

Synology NAS: Dateispeicherung und Versionskontrolle

Dateispeicher- und Versionskontrolleinstellungen auf dem Synology NAS Wenn Sie Daten auf dem Synology NAS speichern möchten, müssen Sie einen freigegebenen Ordner erstellen, und der erstellte freigegebene Ordner wird ein Netzlaufwerk auf Ihrem Computer […]

Änderungen des RAID-Arrays

Das RAID-Array des Synology NAS ist standardmäßig Synology Hybrid RAID (SHR), eine Erweiterung von RAID1, dem ursprünglichen Zweck von RAID. Redundanz bei Systemausfall Es besteht keine Notwendigkeit, es zu ändern.

Wenn Sie Änderungen vornehmen, wird das RAID-Volume gelöscht und die im Speicher gespeicherten Daten werden gelöscht, also ändern Sie das RAID-Array, bevor Sie die App installieren oder die Daten speichern.

synology-diskstation-ds218-023
Array RAID 0 Ja JBOD Wenn Sie wechseln möchten  LagerverwalterSet mit.
synology-diskstation-ds218-027

Öffnen Sie Storage Manager und Current Speicherpool Gelöscht.

synology-diskstation-ds218-026

Eine Warnung zum Löschen von Daten wird angezeigt, klicken Sie also auf "Ja".

synology-diskstation-ds218-028

Klicken Sie nach dem Löschen des vorhandenen Speicherpools auf „Erstellen“.

synology-diskstation-ds218-029

Der Assistent zum Erstellen von Speicherpools wird gestartet, also standardmäßig Bessere Leistung Wählen Sie "Weiter".

Wenn Sie Synology Hybrid RAID (SHR) für Ihr Array verwenden oder wenn Sie mehrere Volumes erstellen möchtenHöhere Flexibilität wählen.

synology-diskstation-ds218-031

Wählen Sie den RAID-Typ aus der Liste aus und klicken Sie auf Weiter.

RAID-Array verfügbar auf Synology NAS mit 2 Einschüben
Synology Hybrid-RAID (SHR)
Die ursprüngliche RAID-Konfiguration von Synology ermöglicht es dem System, automatisch mehrere Laufwerke auf einer Festplatte zu erstellen und die Laufwerke zu kombinieren, um die Redundanz und die verfügbare Speichergröße zu maximieren, wenn Festplatten unterschiedlicher Größe verwendet werden. , RAID-Konfiguration, die von Synology für Anfänger empfohlen wird.
Basic
Im Modus, der als normale Festplatte ohne RAID-Konfiguration verwendet wird, gibt es keine Redundanz.
JBOD (übergreifend) 
In einer Konfiguration, in der mehrere Laufwerke als ein Speicher verwendet werden, gibt es keine Redundanz, und wenn ein Laufwerk ausfällt, kann nicht auf alle Daten zugegriffen werden, sodass das Risiko im Vergleich zur Basis proportional zur Anzahl der verwendeten Speicher ist. ..
RAID 0 (Striping) 
Da mehrere Laufwerke als ein Speicher verwendet werden und Daten verteilt und geschrieben werden, ist die Lese-/Schreibgeschwindigkeit schneller als bei JBOD, aber es gibt keine Redundanz und das Risiko wird proportional zur Anzahl der verwendeten Speicher höher sein.
RAID 1 (Spiegelung)
Da die gleichen Daten auf mehrere Laufwerke geschrieben werden, gehen Daten auch dann nicht verloren, wenn ein Laufwerk ausfällt, aber die Konfiguration ist auf Fehlertoleranz spezialisiert, aber die Kosten sind im Vergleich zur verwendbaren Festplattengröße hoch.
Das Laufwerk kann ausgetauscht werden SHR·RAID 1 .
Siehe unten für RAID
dvd-shrink0011

Grundkenntnisse über RAID

Festplattenkonfiguration, die die Stabilität und Verarbeitungsgeschwindigkeit verbessert Aktuelle Festplatten (HDD) haben die Stabilität und Geschwindigkeit dramatisch verbessert, aber eine altersbedingte Verschlechterung physischer Laufwerke ist unvermeidlich und hängt von der Nutzungsumgebung ab, aber frühestens 3 ~ Hinweis in 5 Jahren [… ]

synology-diskstation-ds218-032

Wählen Sie das Laufwerk aus, das RAID konfiguriert.

synology-diskstation-ds218-033

Es erscheint eine Meldung zum Löschen der Laufwerksdaten, klicken Sie also auf "OK".

synology-diskstation-ds218-034

"Ja" wird empfohlen, um den Laufwerkscheck durchzuführen.

synology-diskstation-ds218-035

Klicken Sie nach abschließender Bestätigung der Einstellungen auf „Übernehmen“, um den Speicherpool zu erstellen.

synology-diskstation-ds218-036

Sobald Sie einen Speicherpool haben Volumen Erschaffen.

synology-diskstation-ds218-037

Auf der linken Seitenleiste Volumen Wählen Sie aus und klicken Sie auf „Erstellen“.

synology-diskstation-ds218-038

Assistent zum Erstellen von Volumes Wird beginnen Anpassen Wählen Sie "Weiter".

synology-diskstation-ds218-039

Wählen Sie einen vorhandenen Speicherpool aus "Weiter" mit aktiviertem Kontrollkästchen.

synology-diskstation-ds218-040

Wählen Sie den von Ihnen erstellten Speicherpool aus und klicken Sie auf Weiter.

synology-diskstation-ds218-041

Im Lagerbecken Bessere Leistung Wenn ausgewählt ist, ist die Kapazität des Volumes maximal, also „Weiter“.

synology-diskstation-ds218-042

Bestätigen Sie die Einstellungen abschließend und klicken Sie auf „Übernehmen“.

synology-diskstation-ds218-043

Sobald das Volume erstellt wurde, ist es einsatzbereit.

In Verbindung stehende Artikel

DAVx5-Symbol

Einrichten und Verwenden von DAVx5

Synology-Kontakte und -Kalender mit Smartphone-Apps mit DAVx⁵ synchronisieren DAVx⁵ wurde vom österreichischen Softwareanbieter bitfire web engineering […]

Resili-Symbol

Installieren und verwenden Sie Resillo Sync Home für Synology NAS

Verwenden Sie das P2P-Dateisynchronisierungstool Resillo Sync auf dem Synology NAS Resilio Sync ist ein BitTo […], das vom US-amerikanischen Softwareanbieter Resilio Inc. entwickelt wurde.

NAS-Symbol

Synology NAS: FTP/WebDAV-Einstellungen

So richten Sie FTP/WebDAV ein, um den Zugriff auf Synology NAS von externen Anwendungen aus zu ermöglichen Synology NAS implementiert QuickConnect, das die Zugriffseinstellungen von außen vereinfacht, aber drittens […]

HDD-Gehäuse-Symbol

Synology NAS: Externes Gerät hinzufügen

Schließen Sie eine externe Festplatte an Ihre Synology Diskstation an, um Speicherkapazität hinzuzufügen. Die einfachste Möglichkeit, Ihrer Synology Diskstation Speicherkapazität hinzuzufügen, besteht darin, ein externes Gerät […]

DS-Audio-Symbol

Installieren und Verwenden von DS Audio für Android

Greifen Sie auf Audio Station auf dem Synology NAS zu, um Musik abzuspielen DS Audio für Android greift auf die auf Ihrem Synology NAS eingerichtete Audio Station zu und […]