Installieren und Verwenden von XMedia Recode

xmedia_recode_icon

Kostenlose Encoding-App, die verschiedene Formate unterstützt

XMedia Recode Ist ein multifunktionaler kostenloser Encoder, der von Sebastian Dörfler aus Deutschland entwickelt wurde, der Multiformat-Formate unterstützt und es Ihnen ermöglicht, detaillierte Kodierungseinstellungen vorzunehmen und Crop-Cut-Padding zu bearbeiten.

Unterstützt Multithreading  NVIDIA CUDA  / AMD-AMF GPU-Codierung und Hardware-Encoder mit integrierter CPU Intel Quick Sync Unterstützt.

System Anforderungen

Version 3 Aktuell

Betriebssystem: Windows 7/8 / 8.1 / 10
CPU: Intel / AMD 1GHz und höher
Arbeitsspeicher: 1 GB oder mehr
DirectX: DirectX 9

Installieren von Microsoft Visual C++ Redistributable 2017

XMedia Recode erfordert Microsoft Visual C ++ Redistributable 2017. Wenn es also nicht auf Ihrem Computer installiert ist, installieren Sie es entsprechend Ihrer Umgebung.

Microsoft Visual C ++ Redistributable 2017 64-Bit
Microsoft Visual C ++ Redistributable 2017 32-Bit

Wo bekommt man die Software

XMedia Recode 64bit Offizielle Download-Seite

XMedia Recode 32bit Offizielle Download-Seite

XMedia Recode installieren

Das Installationsprogramm von XMedia Recode enthält keine Adware oder Spyware.

XMedia-Recode-001-2

Es befindet sich auf der Download-Seite entsprechend der Umgebung Ihres PCs 64 (32) – Bit-Download Klicken Sie auf

XMedia-Recode-002-1

Starten Sie das heruntergeladene Installationsprogramm, und wenn das Dialogfeld Benutzerkontensteuerung angezeigt wird, klicken Sie auf „Ja“, um es zuzulassen.

XMedia-Recode-003-1

Sprachauswahl Englisch Dann OK".

XMedia-Recode-004-1

Überprüfen Sie die Lizenzvereinbarung und wenn keine Probleme vorliegen Ich akzeptiere die Vereinbarung Aktivieren Sie das Kontrollkästchen und klicken Sie auf "Weiter".

XMedia-Recode-005-1

Wenn Sie das Installationsziel nicht genau kennen, ist die Standardeinstellung "Weiter".

XMedia-Recode-006

Die Standardeinstellung für die Verknüpfung zum Startmenü ist "Weiter".

XMedia-Recode-007-1

Wenn Sie ein Symbol auf dem Desktop erstellen möchten, aktivieren Sie es und klicken Sie auf "Weiter".

XMedia-Recode-008-1

Überprüfen Sie die Einstellungen und klicken Sie auf "Installieren".

XMedia-Recode-009-1

Wenn die Einrichtung abgeschlossen ist, klicken Sie auf "Fertig stellen", um XMedia Recode zu starten.

So verwenden Sie XMedia Recode

XMedia Recode deckt alle wichtigen Dateiformate ab, und es wird empfohlen, die neueste Version zu verwenden, da das Profil aufgrund des Versions-Upgrades zusätzlich zu FFmpeg- und H.265-Updates aktualisiert wurde.

Eingabeformat mögliches Format
3G2 / AAC / AC3 ​​/ ADX / AIFF / AMR / APE / ASF / AVI / AVISynth / AU / Blu-ray / DVD / DIVX / DTS / E-AC3 / FLAC / F4V / FLV / H261 / H263 / H264 / IVF / M2TS / MTS / M1V / M2V / M3U / M3U8 / M4A / M4P / M4V / MKA / MKV / MMF / MP2 / MP3 / MP4 / MP4V / MPE / MPEG-1 / MPEG-2 / MPEG-4 / MOV / QT / QCP / OGG / OGM / OGV / PVA / REC / RM / RMVB / SVCD / SWF / SPX / THP / TS / TRP / TP0 / VCD / VOB / VRO / WebM / WebA / WMA / WMV / WPL / WTV / Y4M / YUV
Formatierbares Ausgabeformat
3GPP / 3G2 (3GPP2) / AAC / AC3 ​​/ ANR / ASF / AVI / FLV / G.723.1 / G722 / GXF / H261 / H263 / H264 / IVF / M1V / M2V / M4A / M4V / MMF / MP2 / MP3 / MP4 / MPEG-1 / MPEG-2 / MPEG TS / MOV / MKA / MKV / NUT / OGG / Opus / RealMedia / Speex Audio / SVCD / SWF / TTA / VCD / VOB / WAV / WebA / WebM / WMA / WMV

XMedia-Recode-011

Wenn Sie XMedia Recode starten, wird es auf Japanisch angezeigt.

Jeder Artikel ist Standardspezifikationen Weil es auf eingestellt ist  一般 Andere Elemente als die sind im Grunde nicht zu ändern, und selbst wenn sie geändert werden, kommt es selten vor, dass sich etwas dramatisch verbessert, und wenn Sie extreme Werte oder inkonsistente Einstellungen festlegen, wird der Betrieb von XMedia Recode instabil und es wird eine Beendigung erzwungen eine Möglichkeit das.

Dateien hinzufügen und auswählen

Mit XMedia Recode können Sie mehrere Quellen hinzufügen und codieren, aber Sie können keine Dateien kombinieren.

XMedia Recode 064

Fügen Sie die zu konvertierende Datei hinzu, indem Sie sie in den oberen Bereich der Startseite ziehen.

XMedia Recode 066

Von der Symbolleiste Disc öffnen Nicht geschützt vor Nur DVD lesenKann gemacht werden.

DVDFab Passkey für DVD Sie können auch eine geschützte DVD verwenden, indem Sie z.

XMedia-Recode-002-2

Für die hinzugefügte Datei werden Informationen wie Wiedergabezeit, Video-Codec, Audio-Codec usw. angezeigt, und Sie können auf die Datei doppelklicken. Enter-Taste Sie können die detaillierten Informationen der Medien überprüfen, indem Sie drücken.

XMedia-Recode-004-2

Wählen Sie die zu codierende Datei mit denselben Einstellungen aus.

Dateiformatspezifikation

设定Auf der Registerkarte Form·Video·Audiospur·Untertitel·Zuschneiden / Vorschau·Kapitelbearbeitung·リ リ ス Es gibt.

XMedia-Recode-005-2

Form Legen Sie das konvertierte Dateiformat und die Erweiterung auf der Registerkarte fest.

Für XMedia Recode ProfilIst vorbereitet,Gerätehersteller und Gerät auswählenDann wird die empfohlene Einstellung eingestellt, aber da das Profil die Auflösung und Bitrate unabhängig von der Quelle festlegt, wird der Wert des Profils entsprechend der Quelle geändert.
Bei der Angabe des Dateiformats ProfilBrauch Wählen Sie und Form Wählen Sie das zu konvertierende Dateiformat aus der Liste aus.

Video

VideoIn der Registerkarte können Sie detaillierte Einstellungen zum Zeitpunkt der Codierung und standardmäßig vornehmen  Form Der empfohlene Wert des auf der Registerkarte ausgewählten Dateiformats wird eingestellt.

XMedia Recode 076

Im Video-Tab Quelle Information und Ausgabe Informationen werden angezeigt, und wenn ein Video aus einem anderen Blickwinkel vorhanden ist, z. B. eine DVD, können Sie das Video zur Ausgabe auswählen, und wenn Sie das Video während der Codierung nicht ausgeben möchten, können Sie es mit dem Symbol „✕“ löschen zur Rechten.

Importieren Die Schaltfläche ist eine neue Quelle, und das Hinzufügen der importierten Quelle zum Ausgabefeld ersetzt die ursprüngliche Quelle.

XMedia-Recode-006-1

Das Menü in der linken Seitenleiste variiert je nach verwendetem Codec, 一般 Andere Elemente als diese müssen nicht geändert werden.

XMedia-Recode-007-2

des Videos 一般Die in angezeigten Elemente sind je nach verwendetem Codec unterschiedlich.

Modus
"Kopieren" und "Konvertieren" können ausgewählt werden, und wenn Sie Filter, Codec, Bitrate, Bildrate usw. ändern möchten, verwenden Sie die Konvertierung. Die Kopie ist nicht kodiert und wird ohne Verschlechterung ausgegeben.
Codec
Die Codecs, die im ausgewählten Dateiformat gespeichert werden können, werden angezeigt.
Bildrate
Die Bildrate stellt die Anzahl der pro Sekunde angezeigten Bilder dar, und die Einheit ist fps.
Ratensteuerungsmodus
Die Wahl des Ratensteuerungsmodus (Bitratenmodus) hängt vom verwendeten Codec ab.
Bitrate / Qualität / Quantisierung
Stellen Sie dies gemäß den Ratensteuerungsmodus-Optionen ein.
Ratensteuerungsmodus

Die Wahl des Ratensteuerungsmodus (Bitratenmodus) unterscheidet sich je nach verwendetem Codec.

Konstante Bitrate (CBR)
Da die Bitrate buchstäblich fest ist, tritt Verschwendung auf, wenn nur wenige Daten übertragen werden müssen, und es besteht die Möglichkeit einer Knappheit, wenn viele Daten vorhanden sind.
Variable Bitrate (VBR)
Es entsteht keine Verschwendung, da sich die Bitrate entsprechend der zu übertragenden Informationsmenge ändert.Da die Bitrate entsprechend der Informationsmenge innerhalb des Bereichs geändert wird, indem die minimale Bitrate und die maximale Bitrate oder die Zielbitrate und die maximale Bitrate angegeben werden, ist die Qualität solange die Dateigröße gleich ist B. die feste Bitrate, verbessert wird.
Durchschnittliche Bitrate (ABR)
Eine variable Bitrate basierend auf der Bitrate (Zielbitrate), die als Typ der variablen Bitrate (VBR) angegeben ist.Die „durchschnittliche Bitrate" kodiert, während das Ausgabeergebnis beim Konvertieren vorhergesagt wird, während die „durchschnittliche 2-Pass-Bitrate" kodiert, nachdem die Daten zuerst analysiert wurden, wodurch die Qualität und das Komprimierungsverhältnis verbessert werden. Es ist zu erwarten, aber es dauert länger als die Anzahl der Prozesse steigt.
Quantisierung (Konstanter Quantisierer)

Es löscht (komprimiert) bestimmte Informationen aus allen Frames des Videos mit einer bestimmten Rate und gibt die Qualität und den Verschlechterungsgrad mit einem numerischen Wert von 1 bis 100 an.
Qualität (konstante Qualität)

Ähnlich wie bei der Quantisierung werden bestimmte Informationen aus dem Rahmen gelöscht, aber da sie sich entsprechend der Informationsmenge im Rahmen ändern, ist die Bildqualität tendenziell dieselbe wie bei der Quantisierung, und die Dateigröße ist tendenziell kleiner.
H.264 / H.265  Bei Verwendung des Codecs von Quantisierung·Qualität Der Standardwert von 20 で,18 zu 28 Wenn Sie sich bezüglich der geeigneten Bitrate nicht sicher sind, da der Bereich von dem empfohlenen Wert ist Quantisierung Oder Qualität Wählen Sie die Ausgabe mit dem Standardwert.

XMedia-Recode-010

Wenn die Größe der Ausgabedatei festgelegt ist, wird die Menüleiste オ オ シ ョ ョ か ら Bitratenrechner Wählen Sie aus, geben Sie die auszugebende Dateigröße an und klicken Sie zur Bestätigung auf „OK“, und die maximale Bitrate, die in die Dateigröße passt, wird angewendet.

Audiospureinstellungen

Auf der Registerkarte Audiospur können Sie detaillierte Einstellungen wie Abtastrate und Bitrate vornehmen, wobei sich die Elemente je nach ausgewähltem Codec unterscheiden.

xmedia-recode078

Auch auf der Registerkarte Audiospur QuelleAusgabe Informationen werden angezeigt, aber wenn es sich um Audio handelt, importieren Sie eine andere Audiodatei Ausgabe Multiplex-Audio ist durch Hinzufügen zum Feld möglich.

XMedia-Recode-011-1

Die Einstellungselemente unterscheiden sich je nach verwendetem Codec.

Modus
Wählen Sie „Konvertieren“, wenn Sie die Quelle codieren möchten, oder „Kopieren“, wenn Sie nicht codieren möchten.
Codec
Beim Kodieren (Konvertieren) von Audio kann ein Codec ausgewählt werden.
Beispielrate
Die Abtastrate ist wie die Bildrate eines Videos, und die Glätte des Tons ändert sich. CD ist 44.1 kHz, DVD-Standard ist 48 kHz, und die Quelle wird im Wesentlichen beibehalten.
Channel
Wenn es sich bei der Quelle um Stereoton handelt, können je nach Quelle Stereo, 2.1ch, 4.0ch, 5.0ch, 5.1ch usw. ausgewählt werden.
Ratensteuerungsmodus
Kann eingestellt werden, wenn ein verlustbehafteter Komprimierungscodec wie AAC oder MP3 ausgewählt wird.
Bitrate
Stellen Sie dies gemäß den Ratensteuerungsmodus-Optionen ein.
Audio-Codec
AAC
Es hat sich zu einem Standard entwickelt, der eine höhere Klangqualität und eine höhere Komprimierung als MP3 erreicht, aber der Unterschied ist im Allgemeinen bei niedrigen Bitraten von 160 kbps oder weniger zu spüren, und es gibt keinen großen Unterschied bei 192 kbps oder höher.
AC3

Es ist ein von Dolby entwickelter Codec und hat einen guten Ruf für die in Filmen verwendete Tonqualität.
Flac

Da es sich um eine verlustfreie Komprimierung handelt, kann es verlustfrei konvertiert werden, aber es ist nicht vielseitig und die Spieler, die es spielen können, sind begrenzt.
PCM signiert 16-Bit

Da es sich um dieselbe Klangquelle wie eine CD handelt und unkomprimiert ist, ist die Klangqualität anderen Codecs theoretisch überlegen, aber nicht höher als die der Quelle.

Untertitel

Speichern Sie die Quelluntertitel in einer Datei für Videountertitel Kopieren Und schreibt direkt zum Video Machen Es gibt.

xmedia-recode080

Wenn die Quelle mehrere Untertitel enthält Strom Im Element von und wird eine Liste angezeigt, um alle zu importieren Wählen Sie MKV oder VOB als DateiformatTun Kopieren Muss ausgewählt werden.

Wenn Sie Vielseitigkeit priorisieren, werden die in der Datei gespeicherten Untertitel vom Player nicht unterstützt oder je nach verwendetem Untertiteldateiformat nicht richtig angezeigt. Machen Ist empfohlen.

xmedia-recode081

Speichern Sie Untertitel in einer DateiWenn Sie tun ModusKopieren Wählen Sie diese Option, um Untertitel aufzunehmen Quelle か ら Ausgabe Hinzufügen.

xmedia-recode082

Schreiben Sie Untertitel direkt in das VideoWenn ModusMachen Auswählen  QuelleStrom Nur ein Untertitel zum Schreiben Ausgabe Hinzufügen.

.Arsch Ja . Srt Untertiteldateien können zB per Import importiert, aber mit Untertiteln versehen werden Modus Kopieren Es wird nicht reflektiert, es sei denn, es ist auf eingestellt.

Zuschneiden / Vorschau

Zuschneiden / VorschauNeben der Angabe von Auflösung, Zuschnitt, Deinterlacing und Kodierungsbereich können Sie auf der Registerkarte auch Filter wie Graustufen und Invertierung einstellen.

Keine Bearbeitung erforderlich, wenn Sie nur das Dateiformat konvertieren möchten.

xmedia-recode-204

Standardmäßig sind alle Filter deaktiviert Deinterlacing·Ernte·Polsterung·Auflösung Wird standardmäßig angezeigt, wenn Sie also eine forta verwenden möchten  Klicken Sie auf das Symbol, um es zu aktivieren.

XMedia-Recode-012

Filter hinzufügenKlicken Sie hier, um andere Filter als die angezeigten Filter zu verwenden.

Deinterlacing
Bei der Digitalisierung einer Interlaced-Quelle, die in ungerade und gerade Zahlen unterteilte Abtastzeilen überträgt, wie z. B. analoger Rundfunk und VHS-Video, hat dies den Effekt, dass die abwechselnd fehlenden Abtastzeilen ergänzt und Flimmern (Streifenmuster) unterdrückt werden.
libav-Deinterlace·Jadif·KernelDein·mcDeInterlace Ich habe den Filter von implementiert, aber das Ergebnis unterscheidet sich je nach Quelle.
Ernte
Zuschneiden ist ein Prozess zum Zuschneiden des Bildes, und wenn Sie die schwarzen Streifen links, rechts, oben und unten löschen möchten, geben Sie den Teil, den Sie schneiden möchten, mit einem numerischen Wert an.
Klicken Sie auf Automatisch zuschneiden, um nur den schwarzen Gürtel zu schneiden.
Polsterung
Auffüllen ist ein Filter, der dem Video einen Rand (Band) hinzufügt, und da das schwarze Band innerhalb der Videogröße der Quelle hinzugefügt wird, wird die Größe der Quelle um den Betrag reduziert, um den die Auffüllung eingestellt ist.
Auflösung
In der Auflösung kann die Videogröße geändert werden, und jeder Punkt für Skalierung, Dithering, Seitenverhältnis und Vergrößerung wird eingestellt.
Auflösungseinstellung

Die Dropdown-Liste neben Breite / Höhe kann auf ein Vielfaches der angegebenen Zahl im Mod eingestellt werden, und wenn Sie die Größe frei ändern möchten, verwenden Sie den Standardwert von 2.

Skalierung
Typisch mit Skalierungseinstellungen BilinearNeben (Bikubisch) und Bikubisch gibt es insgesamt 10 Skalierungsmodi. Bilinear ist eine Methode zum Skalieren mit dem Durchschnittswert mehrerer Pixel, und Bikubisch ist die gleiche Methode wie Bilinear, aber etwas besser als Bilinear .
Dithering
Es ist eine Methode zum Kombinieren von Farben, um neutrale Farben zu erzeugen, und die Standardeinstellung ist Automatisch Obwohl es ist Käufer-Dithering ·Fehlerdiffusionsverfahren usw. können ausgewählt werden, und das allgemeine Verfahren ist das Fehlerdiffusionsverfahren.
Seitenverhältnis
Das Seitenverhältnis ist das Verhältnis von Breite zu Höhe, und wenn Sie es auf Dunkelheit ändern, wird das Bild vertikal komprimiert oder horizontal gestreckt, so ist die Standardeinstellung オ オ ジ ナ ナ .
Wenn das Seitenverhältnis willkürlich geändert wird Der Fehler vom Original wird als Seitenverhältnisfehler angezeigt.
Erweiterung
Dabei werden schwarze Bänder oben, unten, links und rechts hinzugefügt, um den Seitenverhältnisfehler zu korrigieren, wenn das Seitenverhältnis geändert wird. Briefkasten Es ist üblich zu verwenden.
Schwenkscan Schneidet einen Teil aus dem Video heraus und korrigiert ihn auf das angegebene Seitenverhältnis,MittelKonvertiert das Aspektverhältnis durch Einbeziehung des Letterbox- und Pan-Scan-Effekts, und es hat einen schwarzen Rahmen von der Hälfte des Letterbox-Formats und schneidet die Hälfte des Pan-Scans ab.
ErweiterungBriefkasten Ja Mittel Automatisch bei Auswahl Polsterung Aktiviert,Schwenkscan Wenn Sie auswählen Ernte Aktiviert.

xmedia-recode045

Beim Ausschneiden eines Videos StartzeitEndzeit Konkretisieren.

Bewegen Sie für das Start- und Endbild die Suchleiste an eine beliebige Position und klicken Sie auf das Frameset-Symbol oder geben Sie die Zeit direkt ein, und die Feinabstimmung kann Bild für Bild verschoben werden (blauer Rahmen in der obigen Abbildung).
Bei Videos mit Kapiteleinstellungen können Sie auch Kapitel angeben.
Abhängig von der Quelle, z. B. einer ISO-Image-Datei, kann zwischen dem Startbild und dem Endbild ein Fehler auftreten.

Kapitelbearbeitung

Bearbeiten Sie Kapitel in DVD-Videos usw. oder fügen Sie Kapitel zu Videos ohne Kapitel hinzu.

XMedia-Recode-013

Wenn Sie das aktuelle Kapitel löschen möchten Kapitel entfernen, Wenn Sie alle Kapitel löschen möchten Alle Kapitel entfernen.

Wenn Sie Kapitel willkürlich hinzufügen möchten, geben Sie die Start- und Endzeit an, um Kapitel hinzuzufügen.Kapitel automatisch hinzufügen Ist eine Funktion zum Hinzufügen von Kapiteln zu einem bestimmten Zeitpunkt.

タグ

Sie können die in MP3s verwendeten ID3-Tags bearbeiten.

xmedia-recode042

Es gibt einige Dateiformate wie MKV, die auch bei Video in die Tag-Informationen eingetragen werden können, aber je nach Umgebung nicht angezeigt werden.

Tag-Informationen befinden sich in den Dateieigenschaften 詳細 Sie können es auf der Registerkarte überprüfen.

リ リ ス

Die Registerkarte „Liste“ zeigt eine Liste der zu codierenden Dateien an.

XMedia-Recode-014

Wenn Sie mit der Einstellung der Codierung fertig sind, klicken Sie auf „Zur Liste hinzufügen“, um sie zur Ausführungsliste für die Codierung hinzuzufügen.

Wenn Sie es nicht zur Liste hinzufügen, bleibt die Schaltfläche zum Verschlüsseln ausgegraut und kann nicht ausgewählt werden.

Kodieren

Wenn die Codierungseinstellungen abgeschlossen sind und die Zieldatei "zur Liste hinzugefügt" wurde, wird die Codierung ausgeführt.

XMedia-Recode-015

Das Ausgabeziel der Datei befindet sich unten Ziel Spezifiziert durch.

XMedia-Recode-016

Nach dem Festlegen des Speicherorts erscheint das Menüsymbol oben Kodieren Klicken Sie auf , um den Vorgang zu starten.

xmedia-recode093

Da das Codieren eine Aufgabe ist, die den Personalcomputer stark belastet, hängt die zum Codieren erforderliche Zeit von den Spezifikationen des Personalcomputers ab, und das Codieren braucht Zeit, selbst wenn eine Filterverarbeitung wie Deinterlacing und Skalierung durchgeführt wird.

In Verbindung stehende Artikel

HandBrake-Symbol

Installation und Verwendung von HandBrake

Einfach zu bedienender kostenloser Open-Source-Video-Transcoder HandBrake ist ein Open-Source-Transcoder, der von HandBrake Teams entwickelt wird, ungeschützte DVD / Blu […]

pazera-free-audio-extractor-icon

Installation und Verwendung von Pazera Free Audio Extractor

Pazera Free Audio Extractor, ein benutzerfreundlicher kostenloser Audiokonverter, der Dateiformate konvertiert und dabei die Klangqualität beibehält, ist eine Ode, die von Jacek Pazera aus Polen […]

Wonderfox-hdvideo-converterfactory-Symbol

Installieren und verwenden Sie WonderFox HD Video Converter

WonderFox HD Video Converter Factory Pro ist ein chinesischer Softwareanbieter Wond […], ein multifunktionaler Encoder für einfaches Hochskalieren in hoher Qualität.

leawo-Video-Konverter-Symbol-

Installieren und verwenden Sie den Leawo Video Converter

Benutzerfreundlicher multifunktionaler Dateikonverter zum Hochskalieren von Videos Leawo HD Video Converter ist ein chinesischer Softwareanbieter Leawo Software (Shenzhen Moyea Sof […] in China

Freemake-Symbol

Freemake Video Converter installieren und verwenden

Freemake Video Converter, ein multifunktionaler Encoder, der auch zum Rippen und Authoring verwendet werden kann, ist ein multifunktionaler Dateikonverter, der von Mixbyte Inc in den USA bereitgestellt wird und Dateiformate nicht nur konvertiert, sondern auch bewahrt […].